Nav view search

Navigation

Search

Umgestürzter Baum

Nach einem heftigen Wärmegewitter wurde die Pettnauer Feuerwehr zu einem Einsatz vor dem Gemeindeamt gerufen. Starke Windböen hatten die jahrzehntealte Trauerweide auf das Bauhofgebäude gestürzt, außerdem ragte der Baum bis in die Bundesstraße hinein. Für die Aufräumarbeiten mussten die Einsatzkräfte mit Motorsägen vorgehen, die B171 wurde ca. eine Stunde lang umgeleitet. Anwesend waren neben der Feuerwehr Pettnau auch Bürgermeister Kleinhans, ein Kran der Firma Spiegl Transporte sowie die Polizei.

Erst wenige Tage zuvor waren ca. 300 Meter östlich der Einsatzstelle zwei Trauerweiden neben der B171 gefällt worden.

 

  • 20150707_230432
  • 20150707_230539
  • 20150707_230908
  • 20150707_231145
  • 20150707_233525
  • IMG_2640
  • IMG_2645
  • IMG_2649
  • IMG_2659
  • IMG_2662
  • LIE_6000
  • LIE_6012
  • LIE_6014
  • LIE_6016
  • LIE_6024

Fotos: Pressefotograf Daniel Liebl (zeitungsfoto.at), OBI Peter Berchtold, FM Georg Berger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok