Nav view search

Navigation

Search

Übung KIGA & Schule

Kurz vor Schulschluss führte die Feuerwehr wieder eine Übung im Kindergarten und in der Volksschule durch. Dabei wurde zuerst den Kindergartlern das Feuerwehrwesen etwas näher gebracht, während gleichzeitig mit der Nebelmaschine ein Brand simuliert wurde. Anschließend wurde Alarm geschlagen und das Gebäude evakuiert. In der Volksschule wurde im Anschluss die gleiche Übung durchgeführt.

Zum Abschluss der Übung wurden die Kinder in die Feuerwehrhalle zu einer kleinen Jause eingeladen und durften sich vor dem Feuerwehrhaus mit der Kübelspritze und dem Schlauch austoben.

Weiterlesen ...

Übung Krautschneider

Im alten Krautschneider-Haus, welches in wenigen Wochen geschliffen wird, durfte die Pettnauer Feuerwehr am 26. Mai eine Großübung durchführen. Mit der Nebelmaschine wurde ein Gebäudebrand mit vermissten Personen simuliert, der Löschangriff erfolgte von innen und außen. Nach weniger als einer halben Stunde konnte die sehr realitätsnahe Übung in der Oberpettnauer Schmalzgasse erfolgreich beendet werden.

Weiterlesen ...

Übung Berchtold

Die Frühjahrsübung im April wurde am Gelände der Firma Berchtold durchgeführt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte fiel zu allererst der Brand auf einer Garage mit einer verunglückten Person auf. Nach der Bergung und der Brandbekämpfung wurden noch zwei Verletzte in einem Kanalschacht entdeckt. Innerhalb kürzester Zeit konnten diese mit Rettungsleinen und Bergetüchern wieder an die Oberfläche gebracht werden.

Weiterlesen ...

Übung in Oberpettnau

Ende März wurde eine Übung in Oberpettnau durchgeführt. Die Alarmierung lautete: "Brand im Wirtschaftsgebäude - mehrere vermisste Personen". Nach der Ersterkundung durch den Einsatzleiter am Einsatzort wurde die schwierige Situation offensichtlich, welche die Florianijünger nun zu meistern hatten: Während einige Kinder in dem Wirtschaftsgebäude Verstecken spielten, brach ein Brand aus.

Die Einsatzkräfte mussten mit Atemschutz vorgehen und sich neben der Brandbekämpfung vor allem auf das Aufspüren und Bergen der vermissten Kinder konzentrieren. Eine besondere Herausforderung stellte eine Person dar, die unter einem Traktor eingeklemmt wurde und mittels Hebekissen aus ihrer unglücklichen Lage befreit werden musste.

Weiterlesen ...

Abschnittsübung 2014

Gleich vier Einsätze auf einmal hatten die Übungsteilnehmer bei der Abschnittsübung in Inzing zu bewältigen. Hierfür wurde ein Stationsbetrieb eingerichtet, bei dem auch die Pettnauer Feuerwehrmänner ihr Können unter Beweis stellen durften. Geübt wurden die Einsatzszenarien Gebäudebrand, Arbeitsunfall, Verkehrsunfall sowie Kartenkunde und Funk.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok