Abschnittsübung

Einmal im Jahr wird eine Übung für die Feuerwehren im Abschnitt Telfs durchgeführt, heuer wurde sie von der Feuerwehr Pettnau organisiert. Die Übungsteilnehmer (Feuerwehren Flaurling, Hatting, Inzing, Pfaffenhofen, Polling, Telfs und Wildermieming) hatten dabei folgende vier Szenarien im Stationsbetrieb zu meistern:

 

Station 1: Bei Dacharbeiten an einem Wirtschaftsgebäude sind zwei Personen durch das Dach gebrochen und auf einer Zwischendecke gelandet. Eine Person verlor das Bewusstsein, die andere erlitt eine schwere Armverletzung, was die Bergungsmöglichkeiten wesentlich einschränkt.

Station 2: Ein PKW in einer Tiefgarage ist in Brand geraten. Die gesamte Tiefgarage ist verraucht, die Sicht ist schlecht. Mehrere Personen sind eingeschlossen.

Station 3: Durch einen Arbeitsunfall bei Forstarbeiten wurde eine Person mit einem Bein zwischen Baggerarm und Baumstamm eingeklemmt.

Station 4: In Oberpettnau ist ein Waldbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr Pettnau hat den Erstangriff bereits begonnen, die angeforderte Nachbarfeuerwehr hat aber eine Relais-Leitung zu verlegen, um die Löschwasserversorgung sicherzustellen.

 

  • 18221943_1924706674443543_4865613086964731987_n
  • 18221951_1924706741110203_2171559961420170084_n
  • 18221967_1924677137779830_7168209224698344632_n
  • 18222234_1924677021113175_4617381291906279979_n
  • 18222255_1924719871108890_4132357372590290389_n
  • 18268114_1924706787776865_2060588776865521989_n
  • 18268439_1924676997779844_8691040780219271517_n
  • 18274893_1924677104446500_8163862684457386538_n
  • 18275096_1924677054446505_8534881704007210288_n
  • 18301089_1924764394437771_4785752121791712243_n