Nav view search

Navigation

Search

Hochzeit David & Ilga

Am 13. August durften wir unserem Kameraden David und seiner Ilga zur Eheschließung gratulieren. Nach der Trauung traf die Hochzeitsgesellschaft im Feuerwehrhaus ein, wo auf das frisch gebackene Ehepaar eine kurze Fahrt mit der historischen Pumpe sowie ein kurzer "Löscheinsatz" wartete.

Die Feuerwehr Pettnau wünscht dem jungen Ehepaar auf diesem Wege alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

Weiterlesen ...

Hochzeit Klaus & Julia

Unser Gruppenkommandant und ehemaliger Schriftführer Klaus Degenhart und seine Julia haben sich am 11. August in Tscheboksary (Russland) das Ja-Wort gegeben. Selbstverständlich überbrachte die Feuerwehr Pettnau dem Brautpaar auch im fernen Russland Glückwünsche. Wir wünschen dem frisch gebackenen Ehepaar viel Glück und Liebe für die gemeinsame Zukunft!

Weiterlesen ...

Bezirksbewerb 2018

Beim Bezirksbewerb in Gschnitz war die Feuerwehr Pettnau wieder mit zwei Gruppen vertreten. Zum Abschluss der Bewerbssaison 2018 erreichte die junge Gruppe I eine Zeit von 59,67 Sekunden (+15 Strafsekunden) und damit Platz 32, die alte Gruppe II holte sich Platz 23 mit einer Zeit von 56,83 Sekunden (+10 Strafsekunden).

Weiterlesen ...

Rauchmelder retten Leben!

>> zum BFV-Bericht <<

 

Im vergangenen Jahr waren in Tirol mehrere Brandeinsätze zu verzeichnen, bei denen Brandtote zu beklagen waren. Auch in unserem Bezirk sind die Feuerwehren zu derartigen Einsätzen ausgerückt.

 Eine der wichtigsten Aufgaben der Feuerwehr ist unter anderem die Brandbekämpfung. Aber auch der vorbeugende und abwehrende Brandschutz spielt in den Aufgabenbereich der Feuerwehr. Damit sind Löschhilfeschulungen gemeint, bei denen die Bevölkerung im richtigen Umgang mit Kleinlöschgeräten wie Tragbare Feuerlöscher und Löschdecken geschult wird. Hier können Entstehungsbrände richtig bekämpft und so größere Brandkatastrohen verhindert werden. In diesem Zusammenhang wird auch das richtige Verhalten bei Bränden generell demonstriert, damit sich Betroffene so rasch wie möglich aus dem Gefahrenbereich in Sicherheit bringen können.

Weiterlesen ...

Abschnittsbewerb 2018

Erneut Bronze für Pettnau! Auch beim Abschnittsbewerb der Abschnitte Seefeld, Telfs und Kematen in Scharnitz holte die Gruppe Pettnau II wieder den hervorragenden dritten Platz (57,98 Sekunden fehlerfrei)! Die junge Gruppe Pettnau I platzierte sich mit einer Zeit von 64,85 Sekunden + 15 Strafsekunden und Platz 12 im Mittelfeld.

Weiterlesen ...