Nav view search

Navigation

Search

Backofenfest 2019

Bei traumhaftem Wetter fand zu Fronleichnam das traditionelle Backofenfest in der Oberpettnauer Schmalzgasse statt. Am Mittwochabend wurde das Fest bei einem gemütlichen Dämmerschoppen mit Rippelen, Bier & Wein zur schwungvollen Musik des Steel-Orchestra "PANergy" sowie anschließend "Ferdi & Tschuggi" eingeleitet. Nach einer kurzen Nacht wurde das Fest im Anschluss an die Fronleichnamsprozession mit einem Konzert der MK Pettnau und dem heiß begehrten Backofenbrot fortgesetzt.

Im Rahmen des Fests durfte Bürgermeister FM Martin Schwaninger mehrere verdiente Gemeindebürger ehren: Für seine langjährige Tätigkeit in der Pettnauer Gemeindepolitik wurde Ing. Bruno Haselwanter mit dem goldenen Ehrenzeichen der Gemeinde Pettnau geehrt. Darüber hinaus überbrachte Bürgermeister Schwaninger unserer Bewerbsgruppe für den Sieg beim Landesbewerb in Breitenwang sowie der Projektgruppe bestehend aus FM Andreas Ladner, Noah Scheireing und Tobias Schauer für den ersten Platz beim Technikbewerb "Be the best" die Glückwünsche der Gemeinde.

Weiterlesen ...

55er Claudia Berchtold

 Unsere KLF-Gotl und Kommandanten-Gattin Claudia Berchtold feierte am 11. Juni ihren 55. Geburtstag! Die Feuerwehr Pettnau wünscht Alles Gute!

Landesbewerb 2019

Sieg beim Landesbewerb in Breitenwang! Mit einem tadellosen Lauf von 61,81 Sekunden fehlerfrei sicherte sich unsere Bewerbsgruppe beim 57. Landesleistungsbewerb in Breitenwang den unglaublichen ERSTEN PLATZ in der Ausbildungsklasse Silber! Das monatelange Training hat sich damit mehr als bezahlt gemacht. Ein riesengroßes Dankeschön gilt unserem Erfolgstrainer Tobias Scheiring und allen PettnauerInnen, die uns zum Bewerb ins Außerfern begleiteten und mit uns mitfieberten und feierten!

Weiterlesen ...

Feuerlöscherschulung

Im Sinne des vorbeugenden Brandschutzes führte die Feuerwehr Pettnau eine Feuerlöscherschulung für Pettnauer Jungmütter durch. Ziel war es dabei, den Teilnehmerinnen den Umgang mit den Feuerlöschen praktisch näherzubringen, damit im Ernstfall eine rasche Brandbekämpfung vorgenommen werden kann.

Besonders spektakulär und lehrreich war die Darbietung eines Fettbrandes, der bekanntlich keindesfalls nicht mit Wasser gelöscht werden darf, da es sonst zur Fettexplosion kommt! Stattdessen wird der brennende Topf mit dem Deckel oder einer Löschdecke abgedeckt.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok