Nav view search

Navigation

Search

Übung Forstunfall

Ein schwerer Forstunfall mit zwei verletzten Personen war die Übungsannahme bei der Großübung im April in Oberpettnau. Die Einsatzkräfte mussten mit Sägen und Bergegerät vorgehen, um den Einsatz zu bewältigen.

Weiterlesen ...

Flashover-Training

Um die richtige Vorgehensweise bei einem Gebäudebrand zu trainieren, absolvierten zwei Mitglieder der Pettnauer Feuerwehr  das zweitägige Flashover-Training bei der Firma Erha Tec in der Nähe von Ulm. Gemeinsam mit 14 anderen Feuerwehrmännern unseres Abschnittes wurde die Gefahr von Brandphänomenen wie Flashover (Rauchdurchzündung) oder Backdraft (Rauchexplosion) geprobt.

Weiterlesen ...

Übung in Oberpettnau

Bei der Großübung im März wurde ein Brand in einem Wirtschaftsgebäude in Oberpettnau simuliert. Neben der Brandbekämpfung stand dabei vor allem die Personenbergung im Vordergrund.

Weiterlesen ...

Herbstübung 2016

Bei der großen abschließenden Herbstübung wurde ein Brand in Oberpettnau mit vermissten Personen simuliert. Die Feuerwehrmänner mussten dabei mit Atemschutz vorgehen, um den Brand zu bekämpfen. Des Weiteren wurde bei der Übungsbesprechung die heikle Thematik von Gasflaschen in einem brennenden Gebäude behandelt.

Weiterlesen ...

Übung Feldstadel

Bei der Hauptübung im Juli wurde ein Brand in einem Feldstadel in Oberpettnau simuliert. Dabei wurde das Löschwasser mit einer Tragkraftspritze aus dem Inn entnommen und unter die Autobahn durchgepumpt. Auf der anderen Seite der Autobahn erfolgte dann der fiktive Löschangriff.

Weiterlesen ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok